HRS möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen“. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Mehr Informationen

Zustimmen


Datenschutzgrundsätze

Hotel Reservation Service Robert Ragge GmbH („HRS“) nimmt den Schutz Ihrer Privatsphäre und Datensicherheit sehr ernst. Hier möchten wir Ihnen erklären, welche Daten wir erheben, wozu wir sie nutzen und wie wir Ihre Daten schützen. Diese Datenschutzgrundsätze gelten für die mobile Webseite und mobile Applikationen von HRS („Angebote“).

1. Allgemeine Informationen zu Datenschutz und Zweck der Speicherung

Welche Daten werden erhoben?

Server Logs

Im Rahmen der Nutzung unseres Angebotes werden die Nutzungs- und Verbindungsdaten in den Server-Log-Dateien gespeichert. Zu diesen Informationen zählen:

a) IP-Adresse des aufrufenden Systems

b) App- und Browser Informationen (z.B. Betriebssystem, Softwareversion, Bildschirmauflösung, Spracheinstellung, …)

c) aufgerufene Webseite und Ursprungswebseite

d) übertragene Datenmenge und Statuscode

e) Zeitpunkt des Aufrufs

Wir nutzen die anfallenden Daten nur zur Verhinderung von Missbrauch und Störungen sowie zur Optimierung unseres Angebotes.

2. Buchung

Wenn Sie über HRS eine Hotelreservierung tätigen, erheben wir die zur Durchführung der Reservierung notwendigen Daten von Ihnen. Diese Daten sind insbesondere Ihr Name, Ihre Telefonnummer, Ihre E-Mail Adresse ("Kontaktdaten") sowie das Datum Ihrer An- und Abreise, Ihr Hotel und Art Ihres gebuchten Zimmers ("Buchungsdaten").

3. Kontakt

Über das Eingabefeld „Kontakt“ können Sie uns Anfragen allgemeiner Art mitteilen. Um diese Anfragen bearbeiten zu können, erheben wir Ihre Kontaktdaten. Nach Erledigung Ihrer Anfrage löschen wir diese Daten wieder.

4. MyHRS

Unter MyHRS können Sie sich als Nutzer unserer Website mit Ihren Kontaktdaten registrieren. Diese Registrierung hat unter anderem den Vorteil, dass Sie Ihre Daten nicht bei jeder Buchung wieder von Neuem eingeben müssen. Wünschen Sie die vollständige Löschung Ihrer Kontakdaten und Ihres myHRS accounts wenden Sie sich bitte an datenschutz@hrs.de, wir werden diese Daten dann löschen, soweit keine gesetzliche Archivierungspflichten mehr bestehen.

Unter MyHRS haben Sie ferner die Möglichkeit, per E-Mail über Reisetipps, Neuerungen auf der Website, Sonderangebote, etc. auf dem Laufenden gehalten zu werden. Hier können Sie auch einen Newsletter abonnieren. Es steht Ihnen frei, diese Art der Kundenbetreuung zu wählen und auch jederzeit wieder zu beenden.

5. HRS Smarthotel Service

Innerhalb der HRS App können Sie sich zur Nutzung des HRS Smarthotel Service registrieren. HRS Smarthotel Service wird von unserem Dienstleister, der Hotel Beacons GmbH, Ohlauer Straße 43, 10999 Berlin, bereitgestellt mit dem wir einen Auftragsvertrag entsprechend § 11 BDSG haben. Alle Daten werden in der alleinigen Verantwortung von HRS erhoben, verarbeitet und genutzt.

HRS Smarthotel Service empfängt und verarbeitet von Bluetooth-Sendern („Beacons“) ausgestrahlte und von dem Smartphone, auf dem die HRS App läuft und in der Sie sich für die Nutzung des HRS Smarthotel Service registriert haben, empfangene Signale. Im Rahmen dieser Verarbeitung kommuniziert die HRS App mit dem Server der Hotel Beacons GmbH („Server“).

Ob und wenn ja welche personenbezogenen Daten erhoben, verarbeitet und genutzt werden, hängt davon ab, wie Sie die HRS App bzw. den HRS Smarthotel Service nutzen. Wir erheben Ihre personenbezogenen Daten, die Sie bei der Registrierung für den HRS Smarthotel Service angeben oder nachträglich in Ihrem Benutzerkonto aktualisieren oder ergänzen. Diese Informationen („personenbezogene Daten“) beinhalten:

a) Gästeinformation: Name, Vorname, Geburtstag, Geschlecht, Foto, Adresse, E-Mail-Adresse, Informationen zu Ausweisdokumenten, Nationalität, Passwort, Allergien, Angaben zu Präferenzen, wie zum Beispiel Late-Check-Out, Extra-Kissen und alle weiteren Angaben, die zum Zeitpunkt Ihrer Angabe zur Auswahl stehen, sowie

b) Besuchsinformationen: Standort, Zeit und Datum, Informationen zur Ihren Aufenthalten im Hotel (z.B. Häufigkeit, Kategorien, wann und wie oft Sie erneut im Hotel waren) und begrenzte Informationen von Dritten, Zahlungs-, Rechnungs- und Zahlungstransaktionsdaten, abgegebenes Feedback, Benachrichtigungen

Wir verarbeiten diese personenbezogenen Daten ausschließlich zur Ermöglichung der Funktionen des HRS Smarthotel Service. Darüber hinaus verarbeiten wir diese Daten in aggregierter Form, um unser Produktangebot und den HRS Smarthotel Service zu verbessern (gemeinsam der „Zweck“).

Dauer der Datenverarbeitung bei der Nutzung von HRS Smarthotel Service

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur solange, bis der oben beschriebene Zweck, für den wir die personenbezogenen Daten erhoben oder erhalten haben, erfüllt ist und wenn gesetzliche Archivierungspflichten abgelaufen sind.

Löschung der bei der Nutzung von HRS Smarthotel generierten Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, wenn Sie die jeweiligen personenbezogenen Daten zur Nutzung des HRS Smarthotel Services aus der HRS App löschen. Wünschen Sie die vollständige Löschung Ihrer personenbezogenen Daten und Ihres myHRS accounts wenden Sie sich bitte an datenschutz@hrs.de, wir werden diese Daten dann löschen, soweit keine gesetzliche Archivierungspflichten mehr bestehen.

Wie funktioniert der HRS Smarthotel Services

Wenn Sie bei installierter HRS App und aktiviertem Bluetooth eine gebuchte Unterkunft betreten, die ihrerseits die Nutzung des HRS Smarthotel Services ermöglicht (ein sogenanntes„Smarthotel“), erkennt Sie das Smarthotel über einen im Smarthotel platzierten Beacon. Die HRS App prüft auf dem Server, ob eine Buchung für den Benutzer im betreffenden Smarthotel vorliegt und überträgt sodann Ihre Gästeinformationen an das sogenannte conichi Merchant Center, die conichi Benutzerplattform für Smarthotels, die von der Hotel Beacons GmbH diesen Smarthotels zur Verfügung gestellt wird und dem Smarthotel das Anbieten des HRS Smarthotel Services ermöglicht.

Für den Fall, dass Sie bei der Buchung die HRS Smarthotel Service Funktion „Pre checkin“ gewählt haben, erhält das Smarthotel die Zugriffsmöglichkeit auf Ihre Daten bereits mit der Buchung und nicht erst im Zeitpunkt des Kontakts mit dem Beacon.

Die Gästeinformationen bleiben für das Smarthotel im conichi Merchant Center und der Merchant App bis zu Ihrem Check-Out verfügbar. Darüber hinaus können Smarthotels Statistiken und Analysen, auf Basis von aggregierten Daten ihrer eigenen Gäste einsehen. Smarthotels können einen Meldebogen erstellen, der die gesetzlich geforderten Daten enthält (Datum der Ankunft und der voraussichtlichen Abreise, Familiennamen, Vornamen, Geburtsdatum, Staatsangehörigkeiten, Anschrift, Zahl der Mitreisenden und ihre Staatsangehörigkeit sowie Seriennummer des anerkannten und gültigen Passes oder Passersatzpapiers bei ausländischen Personen) und ausdrucken. Darüber hinaus können Gästeinformationen vom Smarthotel nicht exportiert oder außerhalb des conichi Merchant Center gespeichert werden. Auf die weitergehende Verarbeitung und Nutzung Ihrer Gästeinformationen durch das Smarthotel hat HRS jedoch keinen Einfluss und ist somit nicht dafür verantwortlich.

Wie können Sie den HRS Smarthotel Service deaktivieren?

Sie können eine Kommunikation Ihres Smartphones mit dem Beacon und dem Smarthotel dadurch verhindern, dass Sie entweder Bluetooth deaktivieren oder in der HRS App den Inkognito-Modus des HRS Smarthotel Service einschalten.

6. An wen werden meine Daten weitergegeben?

Wenn Sie bei HRS eine Buchung vornehmen, werden Ihre Buchungsdaten an das von Ihnen ausgewählte Hotel weitergegeben, um Ihre Reservierung überhaupt möglich zu machen. Keinesfalls werden Ihre Kontaktdaten von HRS verkauft oder verliehen.

Aufgrund gesetzlicher Vorschriften und entsprechender gerichtlicher oder behördlicher Anordnungen sind wir in Ausnahmefällen verpflichtet, Daten an die anordnenden Behörden oder Gerichte herauszugeben. Dies geschieht dann nur im Rahmen unserer gesetzlichen Verpflichtungen.

7. Informationen zur Datensicherheit

Wie sicher ist die Datenübertragung zu HRS?

Sämtliche personenbezogene Daten, die Sie HRS zur Verfügung stellen, werden mit dem 128 Bit SSL-(Secure Socket Layer-)Verfahren verschlüsselt und übertragen. Bei SSL handelt es sich um ein bewährtes und weltweit verwandtes Verschlüsselungssystem, mit dessen Hilfe das System Ihre Daten automatisch vor Absendung an uns verschlüsselt.

Wie sicher sind meine Daten auf der HRS Datenbank?

Für unsere Datenbank und unsere Internetserver verwenden wir hohe HRS Sicherheitsstandards, um effektiven Schutz gegen Verlust, Missbrauch, unberechtigte Zugriffe, Offenlegung, Veränderung und Löschung Ihrer Daten zu gewährleisten.

8. Cookies

Cookies - Was sind das? Bei Cookies handelt es sich um kleine Informationsdateien, die von Ihrem Browser auf der Festplatte Ihres Rechners gespeichert werden. Sie vereinfachen Ihnen Ihre Buchung, indem bei einem wiederholten Besuch unserer Websites, häufig verwendete Daten automatisch für Sie angezeigt werden. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er keine Cookies auf Ihrem Rechner platziert. Möglicherweise können Sie dann aber einige Funktionen unseres Angebotes nicht wahrnehmen. Die Grundfunktionen "Suchen und Buchen" sind allerdings auch ohne Cookies möglich.

9. Gerätekennung

Wir bieten Ihnen als zusätzlichen Service an, HRS Applikationen für Ihr Smartphone (nachfolgend bezeichnet als "HRS Apps") kostenlos von den HRS Webseiten oder diversen Webseiten unserer Partner herunterzuladen, und hierüber Hotels zu suchen und zu buchen. Wenn Sie die HRS Apps auf Ihrem Smartphone benutzen, werden Ihre Daten in der gleichen Weise und zu demselben Zweck von uns gesammelt und verwendet , wie bei der Nutzung der Webseiten von HRS.

Im Rahmen der Nutzung der App werden an Stelle eines Cookies die Analyseprodukte der Anbieter

a) Adobe Systems GmbH, Georg-Brauchle-Ring 58, 80992 München, und der

b) adeven GmbH, Saarbrücker Straße 36 10405 Berlin eingesetzt

die anonyme eindeutige Gerätekennungen in Verbindung mit Nutzungsinformationen erheben (z.B. MAC-Adresse, anonymisierte IP-Adresse, DeviceID, Android-ID, IDFA, Bundle-ID, Zeitpunkt des Zugriffs, Mobilfunkprovider inkl. Mobile Network Code, Install-ID, Session-ID, genutzte Funktionen und Einstellungen). Mit allen Firmen haben wir Auftragsverträge geschlossen, die sicherstellen, dass Daten nur nach unseren Weisungen ausschließlich zu unseren Zwecken verarbeitet werden. Wir nutzen diese pseudonymen Daten, um unsere Applikation und unser Angebot zu verbessern.

Die Gerätekennung und Buchungsnummer werden zudem bei der Installation und bei jeder Buchungen an Vertriebspartner übertragen. Unsere Partner können die Kennung zu keinem Zeitpunkt einer natürlichen Person zuordnen.

Durch die Nutzung dieser Applikation erklären Sie sich mit der Bearbeitung der hierdurch anonymisiert erhobenen Daten in der beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Sie können dieser Datenerhebung widersprechen, indem sie diese in den HRS App Einstellungen deaktivieren. Bei iOS Geräten können Sie der Profilbildung widersprechen in dem Sie unter Einstellungen->Datenschutz->Werbung->Kein Ad-Tracking deaktivieren. Das Ausschalten der Datenerhebung ist erst ab dem nächsten Start der Applikation wirksam.

10. Push Benachrichtigung

Soweit Sie aktiviert haben, dass wir Ihnen zusätzliche Nachrichten direkt an Ihre App senden können (sogenannte Push Benachrichtigungen), erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von der App pseudonymisierte E-Mail Adresse genutzt werden darf, um die Benachrichtigung an das Gerät zu versenden.

Zum Versand der Push Benachrichtigung bedienen wir uns des Dienstleisters 360dialog GmbH, Marienburger Str. 16, 10405 Berlin, mit dem wir einen Auftragsverhältnis nach § 11 BDSG geschlossen haben.

11. Ortungsdaten

Bei der Suche nach Hotels können Sie sich in unseren mobilen Lösungen Suchergebnisse im Umkreis Ihres aktuellen Aufenthaltsortes anzeigen lassen. Dazu ist erforderlich, dass Sie Ihren aktuellen Standort an HRS übertragen. Die Übermittlung erfolgt nur, wenn die entsprechende Suchfunktion genutzt wird. Die Daten werden lediglich verwendet, um die passenden Suchergebnisse zu ermitteln. Die Standortdaten werden weder von HRS gespeichert noch in anderer Form weiterverwendet.

12. Fragen

Sie können jederzeit Auskunft über die von Ihnen bei uns gespeicherten Daten erhalten. Sie haben das Recht auf Berichtigung, Löschung und Sperrung (unrichtiger) Daten. Ihre Kontaktdaten berichtigen Sie bitte unter MyHRS. Der Löschung von Daten können allerdings vertragliche und/oder gesetzliche Vorgaben insbesondere zur Durchführung der Buchhaltung und Abrechnung entgegenstehen. Bei Fragen zu unseren Datenschutzgrundsätzen kontaktieren Sie uns bitte unter:

datenschutz@hrs.de